Nach der Beschneidung

Tag 8

Tag Nummer 8. Alles ist besten bis auf das die linke Seite noch ne störende Schwellung hat, sodass man meinen könnte das die Naht unsymmetrisch ist. Aber wenn ich es etwas straffer ziehe und dabei bedenke das die linke Seite noch abflacht, dann ist es nur wirklich leicht unsymmetrisch. Naja werde ja sehen wie die Narbe sein wird nachdem ich sie mit Contractubex behandelt habe. Diese habe ich mir heute schonmal besorgt. Richtig teuer gewesen, 50g Gel Tube für 24,11 €. Wie ich gelesen habe kann man diese schon ab dem zehnten Tag nach einer Op benutzen. Die Apothekerin hat mir zwar gesagt das man es evtl. erst ab dem vierzehnten Tag draufmachen sollten aber ich werde mir mal angucken wie die Narbe am Tag 10/11 aussieht und dann entscheiden. Sonst habe ich heute wie üblich das Kamillen Bad gemacht und schön mit Bepanthen eingecremt und relativ stramm in eine Kompresse gewickelt. Das mit der Kompresse würde ich auch jedem empfehlen. So nun lass ich mal wieder die Bilder sprechen.

Nachtrag: Die Richtungsangaben sind von mir aus gesehen gemacht worden. 🙂

 

 

 

Hier sind sie:

   

Advertisements

8 Kommentare zu „Tag 8

  1. Ich bin seit dem 6. Tag auch zum wilden Kamillenbader geworden. Zusätzlich gab es noch eine Antibiotika-Salbe, weil sich ein Faden leicht entzündet hat. Jetzt bade ich also regelmäßig und dann gibt es abwechselnd teilbeschnittener Penis rot (Jod) – weiß (Antibiotika). Das ganz mal mit und mal oder großes Einwickeln. Heute habe ich einen (Nr. 5), gestern sogar zwei Fäden einfach so verloren. Je weniger Fäden drinn sind, um so leichter sind auch die nächtlichen Erektionen zu ertragen. Zu festes Bandagieren nachts verursacht bei mir ziemlich Schmerzen. Deshalb gibt es da lockere Versuche, die ziemlich gut gelingen.

    Ich wäre allerdings sehr froh, wenn die Fäden langsam wirklich das täten, was sie versprechen: Sich endlich aufzulösen.

  2. also mir gehts genau wie dir, peter . nur meine schwellung sieht aus wie bei euch nach dem 4 tag. ich darf nur bepanten salbe drauf machen , und wenn ich pinkeln gehe dann blutet es ab und zu mal. hoffe nur , dass es bald besser wird

  3. heute also tag 8…
    fäden lösen sich noch immer nicht auf.
    Habe jetzt immer einen Verband getränkt mit Kamille drum.

    Ich könnte ausrasten – immer piekst es – die freiliegende Eichel ist überhaupt nicht schlimm…
    nur dieses pieksen.. auuh man…

  4. Tag 8 – nur sehr sehr wenig Änderung. Immer noch sind die rechte und linke Seiten sehr geschwollen. Von oben gesehen sieht das Ganze wie eine Blume aus…

    Nachts mit etwas Salbe und nen lockeren Verband. Die Nächte werden etwas entspannter. Zwei Errektionen konnten ohne Aufstehen bewältigt werden. Ansonsten hatte ich natürlich gehofft, dass das Ganze schneller heilt.

    Von Fäden, die sich selber auflösen kann ich derzeit nur träumen. An einer Stelle ist die Schwellung nicht nach aussen, sondern scheinbar nach innen gegangen. Da ist etwas härteres zu sehen. Schauen wir mal wie sich die nächsten Tage macht.

    1. Hallo ich lese mir seit letzten Freitag dein Tagebuch ich habe jetzt Tag 10…..am 8. Tag zumindest in der Nacht von tag 7 bis Tag 8 iss mir ein Missgeschick passiert ich hatte eine errektion wie jeden morgen ich kanns einfach nicht verhindern wollte normal aufstehen um auf Klo zu gehen machte die decke weck und genau da bin ich ausversehen an mein penis gekommen und das hat mir die naht aufgerissen ja was sollte ich machen mir kahmen die Tränen und habs dann irgendwie überstanden bis heute und konnte zum Dock, der schaute sich alles an tastette alles ab und fing an es sei nicht weiter schlimm wir lassen das so….mich interessiert jetzt mal wie sieht bzw sah dein penis von unten aus…meiner sieht von der Seite und vorne richtig gut aus aber halt nun ja von unten gerade nicht wirklich weil das alles neu verwachsen muss

  5. Gestern abend noch einmal starke Schmerzen…wie ein Stich in die rechte Seite. Nur Schmerzen, bei der ersten Kontrolle sagte der Arzt schon das es eine Stelle ist die ein wenig Probleme macht. In der Nacht die erste Erektion ohne Schmerzen. Schon gefreut, aber bei der Kontrolle gerade eben sagte der Doktor 3- 4 Wochen Wartezeit wären schon gut. ich benutze kein Bepathen sondern Instella Gel, das kühlt und anästhiesiert leicht.Ist sehr angenhem. Das mit den kamille Bädern ist schwierig, da keine Vbadewanne. ich behelfe mir mit einer Platikkanne mit einer großen Öffnung und ein wenig Gymnastik. Mittlerweile funktioniert spazieren gehen ohne Schmerzen. Wenn es so weitergeht werde ich morgen etwas im Garten machen….braucge ja Ablenkung….

  6. Bei mir hatte es sich etwas Entzündet . Der Arzt hat mit Jodsalbe verschrieben (Belaisodona ) Nach einigen Stunden wurde es schon besser , und die Schmerzen haben nachgelassen . Einige Fäden haben sich auch schon verabschiedet . Ist auch schon eine Erleichterung .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s